UTO: World Federation of United Cities and Towns (Archiv)

Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche
Aktualität zu gewährleisten. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.



Die World Federation of United Cities, früher bekannt als United Towns Organisation (|UTO), ist eine Organisation von rund 1.500 Kommunalbehörden, die für folgende Ziele arbeiten:


  • Frieden
  • Vervielfachung des Austausches zwischen den Völkern
  • internationale Kooperation zwischen Lokalbehörden
  • Demokratie
  • lokale Autonomie
  • die Verbesserung und Erhaltung unserer Lebensumwelt - nachhaltige Entwicklung („the improvement and perpetuation of our living environment (sustainable development)“).
Außerdem soll den gewählten Lokalvertretern mehr Gehör verschafft werden.

Um die genannten Ziele zu erreichen, arbeitet die UTO mit der IULA zusammen, um eine gemeinsame Weltorganisation von Kommunalbehörden zu schaffen; diese soll bis zum Mai 2001 zum nächsten Kongreß in Rio de Janeiro „stehen“.

Hier können z.B. die Dokumente des internationalen Seminars zur Finanzierung einer nachhaltigen Stadtentwicklung eingesehen werden:


  • Urban Development: "Sustainable financing urban development": documents of the international seminar in Lisbon (Portugal), 30-31 March 2000

Letzte Aktualisierung

17.04.2012 13:17

Diesen Artikel: