Eckpunktepapier: Der Weg zur Energie der Zukunft
Politik: Bundesregierung
Nach langem, politischen Ringen und Diskussionen, die in Deutschland seit der Atomkatastrophe in Japan im März 2011 geführt werden, hat das Bundeskabinett am 06.06.2011 die kpunkte für ein energiepolitisches Konzept]] zur Energiewende beschlossen, und damit dem Parlament vorgeschlagen.
Energie Roadmap 2050
Politik: Programme & Verträge
EinleitungFolgend auf die Klima-Roadmap 2050 der Generaldirektion Klima, die ihren Schwerpunkt auf der Verringerung von Treibhausgasemissionen in der europäischen Wirtschaft um 80-95 Prozent hat, hat die EU-Kommission unter Federführung der Generaldirektion Energie 2011 im zweiten Halbjahr 2011 ...
Energiekonzept 2050
Politik: Bundesregierung
Mit dem Titel Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung beschließt die deutsche Bundesregierung am 28.
Erneuerbare Energien
Umwelt: Erneuerbare Energie
Von Natur aus liefert die Umwelt Unmengen an Energie. Diese ist gespeichert in Sonnenlicht, Windbewegung, Wasserkraft, Erdwärme und in nachwachsender Biomasse. Die Herausforderung für den Menschen besteht darin, diese Energie möglichst effizient und nachhaltig nutzbar zu machen.
Erneuerbare Energien im Bundesländervergleich, 2008
Umwelt: Erneuerbare Energie
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) haben erstmals im Jahr 2008 im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien Anstrengungen und Erfolge der Bundesländer in 49 ausgewählten Bereichen untersucht.
Erneuerbare Energien im Bundesländervergleich, 2010
Umwelt: Erneuerbare Energie
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) haben erstmals im Jahr 2008 im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien Anstrengungen und Erfolge der Bundesländer in 49 ausgewählten Bereichen untersucht.
Umwelt: Erneuerbare Energie
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) haben erstmals im Jahr 2008 im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien Anstrengungen und Erfolge der Bundesländer in 49 ausgewählten Bereichen untersucht.
Ethikkommission für eine sichere Energieversorgung
Politik: Institutionen
Aus dem 48 Seiten umfassenden Abschlussbericht der Ethikkommission Sichere Energieversorgung utschlands Energiewende: Ein Gemeinschaftswerk für die Zukunft]], der am 30.
EU Energiestrategie 2020
Politik: Programme & Verträge
Im März 2007 wurde erstmalig eine europäische Energiestrategie, sowie ein Energieaktionsplan, beschlossen. Diese Strategie bildet das Fundament in der komplexen Architektur der europäischen Energie- und Klimapolitik. Die Europäische Kommission legte am 10.11.
EU Klima- und Energiepaket, 2009
Politik: Europäische Union
Das Klima- und Energiepaket der EU wurde am 17.12.2008 vom europäischen Parlament beschlossen und trat im Juni 2009 in Kraft. Das Paket ist die konkrete Ausformulierung der Klima- und Energieziele, wie sie daraufhin im Jahr 2010 in der Wachstumsstrategie Europa 2020 vereinbart wurden.
Fracking
Umwelt: Gefahren
Der Begriff Fracking (engl. „Hydraulic Fracturing“, für „Hydraulische Behandlung“) beschreibt die künstliche Schaffung von Rissen und Klüften in der Tiefe des Bodens, damit Gase und Flüssigkeiten in dichtem Gestein besser fließen können.
Internationales Jahr der erneuerbaren Energie für alle 2012
Umwelt: Erneuerbare Energie
Im Jahr 2010 hat die UN-Vollversammlung das Jahr 2012 als Internationales Jahr der erneuerbaren Energie für alle (UN-Homepage) erklärt. Wie auch schon in vorhergien Jahren (z.B.
IRENA: Internationale Agentur für erneuerbare Energien
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (International Renewable Energy Agency: IRENA) ist eine Organisation mit dem Ziel der Förderung der umfassenden Nutzung erneuerbarer Energien in aller Welt.IRENA wurde im Januar 2009 gegründet.
SRU: Sondergutachten 2011
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hat dem BMU hat 2011 zwei Sondergutachten veröffentlicht.
Energieversorgung