Corporate Social Responsibility
Wirtschaft: Grundlagen
unternehmerische Verantwortung Unter Corporate Social Responsibility oder kurz CSR ist die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen als Teil des nachhaltigen Wirtschaftens zu verstehen.
Gewerkschaften
Soziales: Gewerkschaften
Die auf der Rio-Konferenz verabschiedete Agenda 21 hebt die Rolle der Gewerkschaften und Arbeitnehmer in Kapitel 29 „Stärkung der Rolle der Arbeitnehmer und ihrer Gewerkschaften“ hervor. Darin heißt es:Handlungsgrundlage29.
ILO: Arbeitsrechte und Menschenrechte
Wirtschaft: Standards und Werkzeuge
Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen in Genf mit dem Ziel, soziale Gerechtigkeit sowie Menschen- und Arbeitsrechte voran zu bringen.
Nachhaltigkeit auf dem Arbeitsmarkt
Lebensstil: Berufszweige
Das Thema Nachhaltigkeit hat besonders in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. So ist es nicht verwunderlich das die Nachhaltigkeit auch Einfluss auf die Berufsfelder genommen hat.
Social Business
Wirtschaft: Grundlagen
Unter Social Business versteht man unternehmerische Ansätze zur Armutsbekämpfung. Es entstehen neue Geschäftsmodelle, eine neue Form von Unternehmen: Sie wollen profitabel wirtschaften, streben aber nicht die Profit-Maximierung an, sondern die Maximierung sozialer Leistungen oder Erfolge.
Berufe