Lageberichte
Wirtschaft: Standards und Werkzeuge
Gemäß dem Bilanzrechtsreformgesetz sind Unternehmen seit dem Geschäftsjahr 2005 gefordert, Informationen zu Umwelt- und Arbeitnehmerbelangen anzuführen, soweit diese für den Geschäftsverlauf, die aktuelle Lage oder die voraussichtliche Geschäftsentwicklung relevant sind.
Lahl: Ölwechsel. Biokraftstoffe und nachhaltige Mobilität, 2009
Politik: Literatur
In seinem Anfang 2009 erschienenen Buch „Ölwechsel. Biokraftstoffe und nachhaltige Mobilität“ setzt sich Dr. Uwe Lahl mit der Frage der Nachhaltigkeit der Biomassenutzung insbesondere in Form von Biokraftstoffen (Biosprit) auseinander.
Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz
Politik: Bundesländer
Die Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) informiert, berät, unterstützt, kooperiert und fördert die verschiedensten gesellschaftlichen Akteure in Rheinland-Pfalz.
Landmanagement
Ziele und Wege: Strategien der Nachhaltigkeit
Landmanagement stellt einen Ansatz dar, Landnutzungsansprüche und daraus resultierende Konkurrenzen und Konflikte um Land, in einer Gesamtperspektive zu betrachten und damit bisher getrennt behandelte Themenbereiche der Landnutzung, insbesondere Siedlungs- und Verkehrswesen mit Land-, Forst- und ...
Landraub
Umwelt: Gefahren
Rund um den Globus reißen sich Großanleger um Ackerflächen. Schädlicher Landraub sei das, kritisieren Nichtregierungsorganisationen.
Lawinen
Umwelt: Gefahren
Genau wie Bergstürze oder Rutschungen werden Lawinen den Massenbewegungen zugeordnet. Als Massenbewegungen werden Prozesse bezeichnet, bei denen große Mengen an Material (Gestein, Schutt, Eis etc.) durch die Wirkung der Schwerkraft talabwärts bewegt werden.
Lebensmittelverschwendung
Umwelt: Gefahren
Die Lebensmittelverschwendung ist in den letzten Jahrzehnten zu einem immer größeren Problem der Industrienationen geworden. Mittlerweile werden weltweit 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Jahr als Abfall weggeworfen.elle: Lebensmittelabfälle- wien.gv.
Lebensqualität
Definitionen: Soziales
Es gibt zahlreiche Definitionen von Lebensqualität, die meisten davon beschreiben Lebensqualität als eine Kombination aus objektiven Lebensbedingungen und subjektivem Wohlbefinden.
Lebensstil
Lebensstil: Lebensstil
Die Kategorie Lebensstil bietet Verbraucherinnen und Verbrauchern anhand von Artikeln zu unterschiedlichen Thematiken, einerseits einen Einblick in unsere konsumorientierte Gesellschaft und andererseits nachhaltige Alternativen zum konsumorientierten „Immer mehr“.
Lebenszyklusanalysen und Product Lifecycle Management
Wirtschaft: Standards und Werkzeuge
Experten empfehlen Unternehmen ganzheitliche und strategieorientierte Vorgehensweisen. Eine solche ist das „Product Lifecycle Management“ (PLM).
Leitsätze für eine nachhaltige Energieversorgung
Politik: Bundesministerien
EinleitungMit der Roadmap „Neues Denken – Neue Energien“ stellte das BMU im Januar 2009 seinen Weg vor, um die Ziele der Bundesregierung in Hinblick auf nachhaltigeres Wirtschaften zu erreichen.
Lettland
Politik: EU Staaten
Nachhaltigkeit in der LandespolitikUmweltministerium mit Sustainable Development of Latvia: ... the Council of Sustainable Development was formed in December 2001.
Lexikon der Nachhaltigkeit
Soziales: Stiftungen
Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt die Aachener Stiftung Kathy Beys seit vielen Jahrzehnten, weshalb im Jahr 2001 die Idee entstand, das Wissen rund um dieses Thema in einem Nachschlagewerk zusammen zu tragen.
Liechtenstein
Politik: Mehr Europa
Externe LinksGemeinde LichtensteinLiechtenstein beim Auswärtigen Amt Portal des Fürstentums Liechtenstein Fürstenhaus von Liechtenstein Landtag von Liechtenstein Portal der Liechtensteiner Landesverwaltung Landesverwaltung von Liechtenstein Amt für Umweltschutz von Liechtenstein Raumplanung in ...
Litauen
Politik: EU Staaten
Nachhaltigkeit in der LandespolitikDas Umweltministerium zu Sustainable Development mit u.a. Resolution No.
Literatur
Politik: Literatur
Viele Autoren interpretieren Nachhaltigkeit auf verschiedene Weise. Hier soll ein kurzer Überblick über einige Definitionen der Nachhaltigkeit gegeben werden:Meadows: Grenzen des Wachstums Meadows: Grenzen des Wachstums, 1972 Meadows u.a.: Die neuen Grenzen des Wachstums, 1992 Meadows u.a.
Living Beyond Our Means: Natural Assets and Human Well-being
Politik: UNO
EinleitungIn Living Beyond our Means (Leben über unsere Verhältnisse) ist die Einschätzung der Steuerungsgruppe des Millennium Ecosystem Assessment über die wesentlichen Ergebnisse und Schlussfolgerungen dokumentiert.
LOHAS
Lebensstil: Konsum
BegriffsdefinitionDie Abkürzung 'LOHAS' steht für eine Gruppe Menschen deren Lebensstil auf Gesundheitsbewusstsein und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Aufmerksam auf dieses Phänomen wurde der amerikanische Soziologe Paul Ray im Jahre 2000.
Lokale Agenda 21
Ziele und Wege: Strategien der Nachhaltigkeit
Einleitung1992 wurde die Agenda 21, die mit ihren 40 Kapiteln alle wesentlichen Politikbereiche einer umweltverträglichen, nachhaltigen Entwicklung anspricht, von über 170 Staaten als Aktionsprogramm mit konkreten Handlungsaufträgen für das 21. Jahrhundert verabschiedet.
Lokale Agenda 21
Ziele und Wege: Agenda 21
Die Lokale Agenda 21 wurde zur Umsetzung der Agenda 21 auf lokaler Ebene in mittlerweile über 2600 Kommunen in Deutschland eingeführt und vom BMU gefördert. Zusammen mit dem Umweltbundesamt wird zum Beispiel die Bundesweite Servicestelle Lokale Agenda 21 unterstützt.
Lokale Agenda 21: Gemeinschaftsprojekt Nachhaltigkeitsindikatoren, 1999
Definitionen: Indikatoren
EinleitungIm Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Länder Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Bayern wurden Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung für die lokale und regionale Ebene erarbeitet.
Lokale Agenda 21: Indikatoren zur kommunalen Nachhaltigkeit, 2003
Definitionen: Indikatoren
Angesichts einer Vielzahl unterschiedlicher Indikatorensysteme von unterschiedlichen Gruppen und Institutionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, haben die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), die Deutsche Umwelthilfe e.V.
Lovins / Hennecke: Voller Energie. Visionen: Die globale Faktor 4 Strategie für Klimaschutz und Atomausstieg, 1999
Politik: Literatur
In ihrem Buch Voller Energie. Visionen: Die globale Faktor 4-Strategie für Klimaschutz und Atomausstieg von 1999 zeigen die Autoren Amory Lovins und Peter Hennicke eine Zukunftsmöglichkeit auf, „die auch die Interessen künftiger Generationen respektiert.
Lovins / Lovins / Weizsäcker: Faktor 4, 1997
Politik: Literatur
Faktor Vier ist die Formel für eine neue Richtung des technischen Fortschritts (Effizienzrevolution), die doppelten Wohlstand bei gleichzeitiger Halbierung des Naturverbrauchs verspricht. In ihrem Buch „Faktor 4.
Lovins / Lovins / Weizsäcker: Faktor 4. Doppelter Wohlstand. Halbierter Naturverbrauch, 1997
Politik: Literatur
In ihrem Buch „Faktor 4. Doppelter Wohlstand - halbierter Naturverbrauch“ fordern und beschreiben die Autoren Ernst Ulrich von Weizsäcker, Amory B. Lovins und L. Hunter Lovins Effizienzrevolution (Faktor 4) als Instrument auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung.
Lux RI Fund Index
Wirtschaft: Börsenindizes
Einen aus der Reihe fallenden Index im Juli 2013 die Luxemburger Börse lanciert: Der -> Lux RI Fund Index (http://www.mondovisione.
Luxemburg: Nachhaltigkeitsplan, 2002
Politik: EU Staaten
Ende Juli 2000 hat die Luxemburgische Regierung der Öffentlichkeit den Entwurf für einen nationalen Nachhaltigkeitsplan (Plan National pour un Développement Durable, Download als PDF-Datei) vorgelegt, der sich allerdings von der Version vom Mai 1999 praktisch nicht unterscheidet.

Im Archiv

Länderprofile (Archiv)
Archiv: Weltpolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Einen aktuellen Artikel zum Thema finden Sie hier.In dieser Kategorie der Weltpolitik finden Sie Informationen zur Landeskunde einzelner Staaten.
Länderregierungen und -verwaltungen (Archiv)
Archiv: Länder
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Ludwig Bölkow Stiftung (Archiv)
Archiv: Zivilgesellschaft
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet. Den aktuellen Artikel finden Sie auf diesen Seiten des Lexikons.
Luxemburg: Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung (Archiv)
Archiv: Europapolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Luxemburg: Kriterien für eine nachhaltige Entwicklung (Archiv)
Archiv: Europapolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Luxemburg: Nachhaltigkeitsplan (Archiv)
Archiv: Europapolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Luxemburg: Nachhaltigkeitsplan (Archiv)
Archiv: Europapolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Luxemburg: Ziele und Maßnahmen (Archiv)
Archiv: Europapolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.