Rat für Nachhaltige Entwicklung
Politik: Nachhaltigkeitsstrategie
EinleitungDer Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde im April 2001 von der Bundesregierung unter Kanzler Gerhard Schröder berufen, mit dem Ziel die Regierung bezüglich ihrer Nachhaltigkeitspolitik zu beraten.
Rating der Ratingagenturen
Wirtschaft: Informationsquellen
Nachhaltigkeitsanalysen liefern je nach Methode sehr verschiedene Ergebnisse, die ökologisch, sozial und ethisch ausgerichtete Anleger irritieren können. Die Investorengruppe Cric fordert darum mehr Transparenz, klarere Abgrenzungen und „starke“ Nachhaltigkeitsansätze.
Ratingagenturen und Research-Netzwerke
Wirtschaft: Informationsquellen
Ratingagenturen für Nachhaltigkeit, nachhaltiges Wirtschaften oder CSR recherchieren und messen meist ökologische und soziale Leistungen und Schwächen von Unternehmen und Staaten, darin liegt ihre Kompetenz. Für Finanzbeurteilungen sorgen Vermögensverwalter oder Institutionelle Investoren.
Reaktorsicherheitskommission (RSK)
Politik: Institutionen
HintergrundZusammen mit der Ethikkommission Sichere Energieversorgung überprüft die RSK vom 15. März bis zum 15. Juni 2011 nach den Vorkommnissen in Fukushima Japan, die Sicherheit aller 17 deutschen Kernkraftwerke. Seit April hatten ca
Rebound-Effekt
Definitionen: Wachstum
Der Rebound-Effekt bezeichnet den mengenmäßigen Unterschied zwischen den möglichen Ressourceneinsparungen, die durch bestimmte Effizienzsteigerungen entstehen, und den tatsächlichen Einsparungen.
Recycling und Wiederverwertung
Umwelt: Schutz
Häufig sind Produkte insbesondere nach ihrer Verwendung problematisch, etwa durch giftige Inhaltsstoffe. Vielfach verseuchen sie infolge unsachgerechter Deponierung Umweltprobleme oder werden unter haarsträubenden Bedingungen in Entwicklungsländern herausgelöst.
Regenwälder als CO2-Senken
Ziele und Wege: Probleme
Die gesamte belebte Erdoberfläche (Biosphäre) hat einen wesentlichen Einfluss auf das globale Klima. Eine der wichtigsten Funktionen ist die Aufnahme resp. Freisetzung von Kohlenstoff durch Land- und Wasserökosysteme.
Regenwälder: Abkommen
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Bislang sind Erhalt und Nutzung der Regenwälder - trotz der dramatischen Waldverlustraten - nicht Gegenstand eines verbindlichen völkerrechtlichen Abkommens geworden.
Relaunch des neuen Lexikons
Lebensstil: Freizeit
Zum Relaunch des neuen Lexikons der Nachhaltigkeit, haben wir uns für Euch etwas besonderes einfallen lassen.
Rendite und Risiko
Wirtschaft: Der Markt nachhaltiger Kapitalanlagen
Wie steht es mit den Renditen nachhaltige Anlagen? Können sie mit denen herkömmlicher Anlagen mithalten? Haben sie ein höheres oder ein geringeres Risiko? Dies sind Kernfragen von Anlegern, von denen viele immer noch denken, ein eingeschränkter Anlagehorizont koste eher Rendite.
Resilienz
Definitionen: Umwelt
Der Begriff Resilienz beschreibt die Leistungsfähigkeit eines Systems Störungen zu absorbieren, und sich in Phasen der Veränderung so neu zu organisieren, dass wesentliche Strukturen und Funktionen erhalten bleiben. (verändert nach: Walker, B. C. S. Holling, S
Reskilling
Ziele und Wege: Strategien der Nachhaltigkeit
DefinitionDer englische Begriff Reskilling bedeutet frei übersetzt so viel wie das deutsche Wort umschulen. Im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung steht Reskilling jedoch für das Erlernen neuer bzw. das Wieder-Erlernen alter und zum Teil vergessener Handwerkskünste.
Ressourcen
Wirtschaft: Grundlagen
Das Thema Ressourcen bekommt einen immer größeren Stellenwert: Sowohl große internationale Konzerne als auch innovative KMU (kleine und mittlere Unternehmen) sind bereits aktiv geworden, denn viele haben erkannt: Durch effizienteren Ressourceneinsatz können Wachstums- und Beschäftigungsimpulse ...
Ressourceneffizienz
Wirtschaft: Grundlagen
Natürliche Ressourcen, vor allem in Form von Rohstoffen, dienen als wesentliche Produktionsfaktoren und stellen damit die Grundlagen unseres Wohlstands dar.
Ressourceneffizienzprogramm: ProgRess
Politik: Bundesregierung
EinleitungIm Jahr 2009 wurden mehr als 68 Mrd. Tonnen an Rohstoffen eingesetzt, dies ist ein Drittel mehr als noch 2000, zwei Drittel mehr als im Jahr 1990 und etwa doppelt so viel wie Ende der Siebziger Jahre.
Ressourcengerechtigkeit
Definitionen: Umwelt
Gerechtigkeit ist das Verständnis, das aus der andauernden Anstrengung entsteht, Ungerechtigkeit zu überwinden. So lautet die Definition von Ressourcengerechtigkeit des Wuppertal Instituts.
Ressourcenkonflikte
Definitionen: Umwelt
Laut der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist ein Konflikt eine unvermeidbare und für den sozialen Wandel notwendige Begleiterscheinung des Zusammenlebens in allen Gesellschaften. elle: Ressourcenkonflikte-bpb.
Ressourcenproduktivität
Definitionen: Umwelt
Aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung, insbesondere in den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China) werden die Ressourcen der Erde immer geringer.
Ressourcenschonung senkt Betriebskosten
Wirtschaft: Wirkungszusammenhänge
Ein geringerer Energie- und Ressourcenverbrauch durch Produktinnovationen und optimierte Betriebsabläufe senkt die Kosten.
Rheinland-Pfalz
Politik: Bundesländer
LandesregierungAm 27.03.2011 wurde der Landtag von Rheinland-Pfalz neu gewählt. e Ergebnisse dieser Landtagswahl finden Sie auf den Seiten des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz.
Rheinland-Pfalz: Agenda 21
Politik: Bundesländer
Die Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) ist der Ministerin für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz direkt zugeordnet. Die LZU hat die Koordinationsrolle für die lokalen Agenda-21-Aktivitäten übernommen.
Rheinland-Pfalz: Koalitionsvertrag 2011-2016
Politik: Bundesländer
Am 27. März 2011 wurde in Rheinland-Pfalz der Landtag gewählt. Lediglich drei Parteien schafften die 5%-Hürde und damit den Einzug in den rheinland-pfälzischen Landtag.
Rheinland-Pfalz: Koalitionsvertrag, 2001-2006
Politik: Bundesländer
Der Koalitionsvertrag von SPD und FDP für die Legislaturperiode 2001 bis 2006 enthält u.a.
Rheinland-Pfalz: Regierungsprogramm, 2006-2011
Politik: Bundesländer
Nach der Wiederwahl ohne Koalitionsnotwendigkeiten verabschiedete die SPD für die jetzige Legislaturperiode das Regierungsprogramm 2006-2011. InhalteUnter Punkt 7.
Rio Deklaration über Umwelt und Entwicklung
Umwelt: Umweltpolitik
Die Deklaration von Rio über Umwelt und Entwicklung wurde 1992 auf der Rio-Konferenz (Erdgipfel) verabschiedet und besagt, dass ein wirtschaftlicher Fortschritt langfristig einzig und allein in Verbindung mit Umweltschutz möglich sei.
Risiken systematisch senken sichert Zukunft
Wirtschaft: Wirkungszusammenhänge
Ein verfeinertes Risikomanagement spricht für sich selbst. Ein verfeinertes Risikomanagement senkt die Risiken, mit Standorten oder Projekten bzw. Produkten und Diensten vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern erhebliche soziale und ökologische Schäden anzurichten.
Rogall: Ziele einer nachhaltigen Entwicklung
Politik: Literatur
EinleitungProf. Holger Rogall gehört zu den prominentesten deutschen Wirtschaftswissenschaftlern die sich mit der Problematik der nachhaltigen Entwicklung, die noch früher als Ökoentwicklung bezeichnet wurde, auseinandersetzen.
Rumänien
Politik: Mehr Europa
Nachhaltigkeit in der LandespolitikRumänischer Rat für Nachhaltige Entwicklung: Dieser wurde von UNDP forciert. Im Steuerungskomitee sind u.a.
Russland
Politik: Mehr Europa
Externe LinksRussland beim Auswärtigen Amt (deutsch) mit zahlreichen LinksPräsident von RusslandParlament von Russland (Duma) (russisch)Webseite der russischen Regierung (englisch, nur 1 Seite)Russisches Außenministerium (deutsch)Ministerium für NaturressourcenRussian Sustainability Reporting ...

Im Archiv

Ranking der Nachhaltigkeitsberichterstattung von Energieversorgern 2005 (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Dieser Artikel ist archiviert und wird nicht mehr aktualisiert. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.Beim Ranking von Nachhaltigkeitsberichten 2005 ist nur ein Bericht, der der RWE AG, unter den besten 35 Berichten zu finden, und zwar mit 449 Punkten auf Platz 6.
Ranking von Nachhaltigkeitsberichten 2005 (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Dieser Artikel ist archiviert und wird nicht mehr aktualisiert. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.Bereits zum 5. Mal untersuchten die Unternehmervereinigung future e.V.
Rat für Nachhaltige Entwicklung (Archiv)
Archiv: Deutsche Politik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Rat für Nachhaltige Entwicklung/BMELV - Forschungsplan, 2002 (Archiv)
Archiv: Weitere Institutionen
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmöglicheAktualität zu gewährleisten. Aktuelle Artikel zum Thema finden Sie z.B.
Rat für Nachhaltige Entwicklung: Deutscher Nachhaltigkeitskodex
Archiv: Wirtschaft
Den aktuellen Stand zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex finden Sie hier.Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde im April 2001 von der Bundesregierung unter Kanzler Gerhard Schröder berufen, mit dem Ziel die Regierung bezüglich ihrer Nachhaltigkeitspolitik zu beraten.
Regenwälder: nachhaltige Nutzung (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Regionalisierung und Nachhaltigkeit (Archiv)
Archiv: Deutsche Politik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
respACT in Österreich (CSR Austria) (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Dieser Artikel ist archiviert und wird nicht mehr aktualisiert. Weitere Informationen zu Verbänden finden sie hier.
Responsible Care (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Dieser Artikel ist archiviert und wird nicht mehr aktualisiert. Weitere Informationen zu Verbänden finden sie hier.
Rheinland-Pfalz (Archiv)
Archiv: Länder
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.LandesregierungDas Land Rheinland-Pfalz wird seit Mai 2001 von einer Koalition aus SPD und FDP regiert.
Rheinland-Pfalz (Archiv)
Archiv: Länder
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Rio Konferenz: Rolle der NGOs (Archiv)
Archiv: Weltpolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Rio Konferenz: Von Stockholm nach Rio (Archiv)
Archiv: Weltpolitik
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten.Den aktuellen Artikel finden Sie hier.
Rohstoffe und Nachhaltigkeit (Archiv)
Archiv: Wirtschaft
Dieser Artikel ist archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.Im Laufe der geologischen Entwicklung der Erde wurden über rund 4,6 Milliarden Jahre Gebirge gebildet und wieder erodiert. Ozeane wurden gebildet uns verschwanden wieder.
Rosa Luxemburg Stiftung (Archiv)
Archiv: Zivilgesellschaft
Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.Die Rosa-Luxemburg-Stiftung - Gesellschaftsanalyse und Politische Bildung wurde 1990 gegründet und ist 1991 vom Bundesvorstand sowie 1996 vom 4.
Rot-Grüner Koalitionsvertrag, 1998 (Archiv)
Archiv: Ziele und Wege
Nach der Bundestagswahl 1998 wurde die seit 1984 regierende christlich-liberale Regierung unter Bundeskanzler Helmut Kohl abgewählt. An deren Stelle rückte eine rot-grüne Koalition aus SPD und Bündnis90/Die Grünen unter Bundeskanzler Gerhard Schröder.