Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Politik: Bundesministerien
Nach der Bundestagswahl 2013 wurde das frühere Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) in Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft umbenannt.
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Agrarbericht 2011
Politik: Bundesministerien
Eine nachhaltige Landwirtschaft ist laut Bundesregierung der Grundstein für eine leistungsfähige deutsche Ernährungswirtschaft.
EU Agrarreform
Politik: Programme & Verträge
Im April 2013 wurden die ersten Sitzungen zu der Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in Form der europäischen Agrarreform von dem irischen Ratsvorsitz, des Euro­päischen Parlaments und der Europäische Kommission abgehalten, um die Interessen der EU-Institutionen, und damit auch ...
EU Nachhaltigkeitsstrategie, 2001
Politik: EU Nachhaltigkeitsstrategie
Der Europäische Rat von Helsinki hatte im Dezember 1999 die Europäische Kommission aufgefordert, rechtzeitig für den Europäischen Rat von Göteborg im Juni 2001 einen Vorschlag für eine langfristige Strategie vorzubereiten, die Politiken für eine wirtschaftlich, sozial und ökologisch ...
Landmanagement
Ziele und Wege: Strategien der Nachhaltigkeit
Landmanagement stellt einen Ansatz dar, Landnutzungsansprüche und daraus resultierende Konkurrenzen und Konflikte um Land, in einer Gesamtperspektive zu betrachten und damit bisher getrennt behandelte Themenbereiche der Landnutzung, insbesondere Siedlungs- und Verkehrswesen mit Land-, Forst- und ...
Ökologischer Landschaftsbau
Umwelt: Schutz
Der ökologische Landbau lässt sich als eine besonders ressourcenschonende und umweltverträgliche Wirtschaftsform beschreiben, die sich am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert. Im Fokus steht bei dieser Wirtschaftsweise der Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel.
Agrarpolitik