Aalborg Charta
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung kommt den Kommunen eine Schlüsselrolle zu. So betont die Agenda 21 mit einem eigenen Kapitel die besondere Verantwortung und Zuständigkeit der Lokalbehörden für die Umsetzung der Ziele von Rio (Lokale Agenda 21).
Aarhus Konvention, 1998
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Die Aarhus-Konvention ist das Übereinkommen der UN-Wirtschaftskommission für Europa UNECE über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten.
Abkommen und Bündnisse seit 1992
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Politik für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit stark gestiegen. Vor allem der UN-Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 zog viele weitere Konferenzen und Folgetreffen nach sich.
EU Positionspapier Kopenhagen, 2009
Politik: Europäische Union
Mit MEMO 09/34 vom 28. Januar 2009 gab die EU ihr Positionspapier für die UN-Klimakonferenz in Kopenhagen heraus. Ziel ist es, die globale Erwärmung auf 2°C zu begrenzen.
Europäische Verfassung: Entwicklung
Politik: Programme & Verträge
Vertrag von Lissabon, 2007Am 13. Dezember 2007 unterzeichneten die 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union den Vertrag von Lissabon, welcher am 1. Dezember 2009 in Kraft trat. Der Vertrag stellte eine Überarbeitung und rechtliche Fusion des EU- und des EG-Vertrags dar
Europäische Verfassung: Entwurf
Politik: Programme & Verträge
Vertrag über eine Verfassung für Europa, 2004Der 2003 entworfene Vertrag sollte eine Überarbeitung des Vertrags von Nizza darstellen und die Europäische Union handlungsfähiger machen. Er wurde am 29.
G8 Treffen 2005 in Gleneagles
Politik: G8 Treffen
Das jährliche G8 Treffen fand vom 6. bis 8. Juli 2005 in Gleneagles, Schottland, statt. Den Vorsitz hatte der britische Premierminister Tony Blair
G8 Treffen 2006 in St. Petersburg
Politik: G8 Treffen
Das Treffen der sieben größten Wirtschaftsnationen plus Russland fand am 15. bis 17. Juli 2006 im russischen St. Petersburg statt
G8 Treffen 2007 in Heiligendamm
Politik: G8 Treffen
Das Treffen der G8-Länder fand vom 6. bis 8. Juni 2007 in Heiligendamm, Deutschland statt. Auch dieses Mal waren die sogenannten Outreach-Länder Brasilien, China, Indien, Mexiko und Südafrika am Gipfel beteiligt
G8 Treffen 2008 in Toyako
Politik: G8 Treffen
Das 2008er Treffen der G8 fand vom 7. bis 9. Juli in Toyako, Japan statt. Neben den bekannten Outreach Staaten Brasilien, Mexikon, China, Südafrika und Indien waren außerdem u.a
G8 Treffen 2009 in L’Aquila
Politik: G8 Treffen
Das 2009er Treffen der G8 fand vom 8. bis 10. Juli in L’Aquila, Italien statt. Neben Brasilien, Mexiko, China, Indien und Südafrika waren auch Vertreter aus Ägypten und afrikanischen Staaten anwesend
G8 Treffen 2010 in Huntsville
Politik: G8 Treffen
Die G8 Vertreter trafen sich am 25. und 26. Juni 2010 in Huntsville in der Muskoka-Region in Kanada. Die Staatsoberhäupter von Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Russland, Großbritannien und den USA treffen sich zum 36
G8 Treffen 2011 in Deauville
Politik: G8 Treffen
Zum 37sten Mal kamen vom 26.-27.05.2011 die Staatschefs der G8-Länder Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Japans, Kanadas, Russlands, dem Vereingten Königreich und den Vereinigten Staaten zusammen. Das Treffen fand dieses Jahr unter Vorsitz von Nicolas Sarkozy im französischen Deauville statt.
G8 Treffen 2012 in Camp David
Politik: G8 Treffen
Am 18./19. Mai 2012 trafen sich die G8 Regierungsvertreter in Campd David, USA zu einem Gipfeltreffen. Das Treffen sollte eigentlich in Chicago vor dem NATO-Gipfeltreffn einige Tage später stattfinden.
G8 Treffen 2013 in Lough Erne
Politik: G8 Treffen
Die Staats- und Regierungschefs der G8 trafen sich vom 17. bis 18. Juni 2013 auf Einladung des britischen Premierministers Cameron in Lough Erne in Nordirland.
UN Biodiversitätskonferenz in Hyderabad/Indien, 2012
Politik: UNO
Die 11. Konferenz der Vertragsparteien der Biodiversitätskonvetion (COP 11) ging am 20. Oktober 2012 in Hyderabad, Indien, zu Ende. Das primäre Ziel war die Umsetzung des Strategischen Plans 2011- 2020 und die Konsolidierung des Nagoya- Protokolls, das bereits bei der 10
UN Biodiversitätskonferenz in Nagoya/Japan, 2010
Politik: UNO
Vom 18. bis 29. Oktober 2010 fand im japanischen Nagoya die 10. UN-Biodiversitätskonferenz unter dem Motto Life in harmony, into the future statt
UN Biodiversitätskonferenz in Nassau/Bahamas, 1994
Politik: UNO
Die Biodiversitätskonvention (Biodiversity Convention oder Convention on Biological Diversity, CBD) ist eines der zentralen Ergebnisse der Rio-Konferenz 1992. Bis Ende 1993 unterzeichneten 167 Staaten diese Konvention.
UN Konferenzen: Übersicht
Politik: UNO
EinleitungDie Vereinten Nationen spielen seit Jahren eine der wichtigsten Rollen im internationalen Umweltschutz. Nach dem Weltgipfel in Rio entstanden eine ganze Reihe von Programmen und Organisationen, die sich mit dem internationalen Umweltschutz beschäftigen.
WHO Programm: Globale Strategie für Gesundheit und Umwelt, 1993
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Die Vorgaben der Agenda 21 zu Gesundheitsthemen sind auf der internationalen Ebene sehr eng mit der Arbeit und den Zielen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ( World Health Organisation) verbunden. Die Rolle der WHO als die eines Gesundheitsmanagers ( Task Manager of Health, WHO-Fact-Sheet No.
Abkommen seit 1992