Geschichte
Definitionen: Begriffsentwicklung
Die Kategorie Geschichte führt Sie zu den Wurzeln der Nachhaltigkeit. Aufgrund der Komplexität des Themas liegt das Hauptaugenmerk hier vor allem auf der Entwicklung der internationalen Bemühungen um eine nachhaltige Politik durch internationale Organisationen und deren Abkommen.

Abkommen und Bündnisse seit 1992
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Politik für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit stark gestiegen. Vor allem der UN-Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 zog viele weitere Konferenzen und Folgetreffen nach sich.
Abkommen und Bündnisse vor 1992
Politik: Abkommen und Bündnisse vor 1992
Hier werden internationale Abkommen, Bündnisse sowie Gipfeltreffen vorgestellt, die bei der Entwicklung für eine nachhaltige Zukunft wichtig sind. In dieser Kategorie finden Sie die Konferenzen bis zum Jahr 1992.
Begriffsentwicklung
Definitionen: Begriffsentwicklung
Das Konzept der Nachhaltigkeit ist in seinen Grundzügen fast so alt, wie die Menschheit. Es soll nicht mehr von etwas verbraucht werden, als vorhanden ist und die Grundlage für zukünftige Generationen aufrechtzuerhalten. Eine einheitliche Bezeichnung, bzw.
OSZE / KSZE: Schlussakte Helsinki, 1975
Politik: Abkommen und Bündnisse vor 1992
Die Schlussakte der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) (später OSZE) in Helsinki am 1. August 1975 enthält Grundprinzipien, an denen sich alle Teilnehmerstaaten orientieren sollen.
Weltgipfel Rio
Politik: UNO
Die Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro 1992 war ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Umweltschutzes.
Geschichte