Zentralrat der Muslime in Deutschland

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ist eine Dachorganisation muslimischer Dachorganisationen und Einzelmitglieder. Er wurde 1987 als "Islamischer Arbeitskreis" gegründet und umfasst heute Muslime aller Nationalitäten, die in Deutschland leben. Seine Hauptaufgaben sieht der Zentralrat in der Integration der Muslime in die deutsche Gesellschaft und darin, die Ausübung ihrer Religion zu unterstützen und zu erleichtern. Er übernimmt in vielen Gemeinden die Organisation des islamischen Religionsunterrichts und betreibt Aufklärung zu verschiedenen Themen des Islams. Der ZMD ist auch Ansprechpartner für die Politik und andere gesellschaftliche Gruppen. Zur Einstellung des ZMD zur Nachhaltigkeit, bzw. Umweltpolitik gibt es keine näheren Informationen, der ZMD besitzt jedoch einen Beauftragten für Umwelt und Tierschutz.

In der Grundsatzerklärung zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft geht der Zentralrat der Muslime in Deutschland auch auf seine Verpflichtung zur Gesellschaft ein, unter welche auch der Umwelt- und Tierschutz sowie Menschenrechtsverletzungen und Diskriminierung fallen.

Ein Auszug aus Kapitel 18: Wir sind der gesamten Gesellschaft verpflichtet "Der Zentralrat fühlt sich der gesamten Gesellschaft verpflichtet und ist bemüht, in Zusammenarbeit mit allen anderen gesellschaftlichen Gruppierungen einen wesentlichen Beitrag zu Toleranz und Ethik, sowie zum Umwelt- und Tierschutz zu leisten. Er verurteilt Menschenrechtsverletzungen überall in der Welt und bietet sich hier als Partner im Kampf gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus und Gewalt an."

Weitere Informationen zu den Themen Umweltschutz oder nachhaltige Entwicklung sind auf den Internetseiten des Zentralrates der Muslime nicht vorhanden. Sollten Ihnen andere Informationen bekannt sein, so freuen wir uns über eine Nachricht an: kontakt.at.nachhaltigkeit.info

Interne Links
Externe Links
Zentralrat der Muslime in Deutschland
Grundsatzerklärung des Zentralrates der Muslime in Deutschland zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft

Schlagworte

Frauen, Kirchen

Letzte Aktualisierung

03.11.2015 10:42

Diesen Artikel: