Ausbeutung oder soziale Versäumnisse kratzen nicht nur am Image
Wirtschaft: Firmenwerte in Gefahr
Eine Selbstmordserie beim weltgrößten Elektronikteilehersteller Foxconn in Taiwan erschütterte 2010 die Gemüter. Verzweifelte Taten, ausgelöst durch unerträgliche Arbeitsbedingungen für Produkte von Weltkonzernen wie Hewlett-Packard, Dell, Motorola, Nokia oder Nintendo.
Aussagekraft, Funktion, Nutzwert von Indizes für Anleger und Unternehmen
Wirtschaft: Börsenindizes
Kursindizes gelten als ein Konjunkturbarometer, entweder für die komplette Wirtschaft oder für eine Branche beziehungsweise ein Segment, beispielsweise Technikwerte. Indizes sind insofern eine Orientierungsmaßstab für Anleger. Mit Indizes allein können Investoren aber wenig anfangen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Soziales: Stiftungen
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis findet seit dem Jahr 2008 statt. Träger der Veranstaltung ist die von Stefan Schulze-Hausmann und Dr. Florian Wecker gegründete Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. Die Stiftung soll die nachhaltige Entwicklung in Unternehmen fördern
Die meisten Unternehmen haben unnötig hohe Kapitalkosten
Wirtschaft: Firmenwerte in Gefahr
Nicht nur die externen, zu Lasten der Gesellschaft gehenden Kosten sind hoch. Auch hausgemachte Kosten nicht-nachhaltigen Wirtschaftens innerhalb der Unternehmen sind beträchtlich.
Europäisches Bündnis für soziale Verantwortung der Unternehmen
Politik: Europäische Union
Am 22.3.2006 hat die Europäische Kommission bekanntgegeben, dass sie die Schaffung eines „Europäischen Bündnisses für soziale Verantwortung der Unternehmen“ unterstützt.
Firmenwerte in Gefahr
Wirtschaft: Firmenwerte in Gefahr
Unternehmen, deren Kerngeschäft die Umwelt belastet oder zu sozialen Missständen beiträgt, setzen ihre Reputation, ihr Geschäftsergebnis und ihre Börsenkurse aufs Spiel.
Herausforderungen für Unternehmen
Wirtschaft: Wirtschaft
Werden natürliche Ressourcen weiter im heutigen Tempo abgebaut, zerstört das die Basis der Wirtschaft, unsere Lebensgrundlage und die der nächsten Generationen.
Investorenvereinigungen
Wirtschaft: Initiativen & Verbände
Brains-to-VenturesÜber „Brains to Ventures“ investiert ein weitreichendes Netzwerk von engagierten unternehmerischen Privatinvestoren aus verschiedensten Branchen in Wachstumsunternehmen mit vielversprechenden, skalierbaren Geschäftsmodellen.
Motivierte Mitarbeiter stärken Unternehmen
Wirtschaft: Wirkungszusammenhänge
Mehr Mitarbeitermotivation stärkt Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit. Mitarbeitermotivation regt zum Mitdenken an.
Nachhaltigkeit in der Werbung
Lebensstil: Konsum
Die Verwendung der Begriffe Nachhaltigkeit oder nachhaltig in der Werbung nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu und entwickelt sich demzufolge zu einer Art Modewort.
Standards und Werkzeuge
Wirtschaft: Standards und Werkzeuge
In deutschen Unternehmen setzt sich die Erkenntnis durch, dass Nachhaltigkeitsaspekte für den ökonomischen Erfolg immer bedeutsamer werden.
Unternehmen und Agenda 21
Wirtschaft: Grundlagen
In Kapitel 30 der Agenda 21 wird die zentrale Rolle der Privatwirtschaft für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes ausführlich gewürdigt („Stärkung der Rolle der Privatwirtschaft“).
Unternehmensinitiativen und ihre Bedeutung
Wirtschaft: Verbände und Initiativen
EinleitungViele Branchen stehen vor der Mammutaufgabe gemeinsame, weltweite Systeme zur Überwachung und Einhaltung nachprüfbarer sozialer und ökologischer Standards zu etablieren. Das wird erschwert durch komplizierte Sachverhalte, lange Beschaffungsketten und Zielkonflikte.
Wirkungszusammenhänge Finanzmarkt und Unternehmen
Wirtschaft: Grundlagen
Seien es Kapitalanlagen oder Firmenkredite, seien es Projektfinanzierungen, Versicherungen oder Pensionsfonds – bei einer Vielzahl von Finanzprodukten oder Finanzinstrumenten lassen sich ökologische und soziale Aspekte sowie gute Unternehmensführung (internationales Kürzel: ESG) ...
Unternehmen