Nord-Süd-Kommission (Brandt-Report), 1980 (Archiv)

Den aktuellen Bericht finden Sie hier im Lexikon.

Im Bericht der „Nord-Süd-Kommission" (Titel: "Das Überleben sichern. Gemeinsame Interessen der Industrie -und Entwicklungsländer") von 1980, auch bekannt als „Brandt-Report“ schreibt Willy Brandt in seinem Vorwort:

"Unser Bericht gründet sich auf das wohl einfachste gemeinsame Interesse: Dass die Menschheit überleben will und - wie man hinzufügen könnte - auch die moralische Pflicht zum Überleben hat. Dies wirft nicht nur die klassischen Fragen nach Krieg und Frieden auf, sondern schließt auch ein, wie man den Hunger in der Welt besiegt, wie man das Massenelend überwindet und die herausfordernden Ungleichheiten in den Lebensbedingungen zwischen Reichen und Armen. Auf einen einfachen Nenner gebracht: Dieser Bericht handelt vom Frieden." Nord-Süd-Kommission


Interne Links
Externe Links
 

Schlagworte

Brandt-Report, Kommission, Nord-Süd-Kommission

Letzte Aktualisierung

26.11.2012 13:51

Diesen Artikel: