STOXX Europe Christian Index

Bei dem Stoxx Europe Christian Index handelt es sich um einen regionalen oder themenbezogenen Index.

Der „Stoxx Europe Christian Index“ ist ein im April 2010 aufgelegter und mit 150 verschiedenen Unternehmen bestückter Aktienindex, der in zehn Branchen investiert. Sie werden ausgewählt aus dem STOXX Europe 600 Index, der große, mittlere und kleine europäische Unternehmen repräsentiert. Vier Sektoren sind aus seinem Anlagehorizont ausgeschlossen, weil sie nicht in das christliche Wertebild passen: Waffen-, Tabak- und Alkoholproduktion und –vertrieb und Glücksspiel. Tabu sind auch Pornographie und Geburtenkontrolle. Zielgruppe des Index und der auf dieser Basis entstehenden Anlageprodukte sind kirchliche Investoren.

Kritiker sagen jedoch, Christ zu sein, sei wesentlich mehr als der Index abbilde. Es reiche nicht, nur wenige Branchen und Themen auszuschließen. Weitere Positiv- oder Negativkriterien seien erforderlich, insbesondere ein verantwortlicher Umgang mit der Schöpfung - also mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen - sowie eine soziale und nachhaltige Unternehmenspolitik gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Manche bemängeln auch, dass Atomkraft und embryonale Stammzellenforschung nicht ausgeschlossen sind.

Interne Links zu weiteren wichtigen regionalen Indizes, sowie Themenindizes:
Weitere Interne Links zum Thema Indizes:
Externe Links
Homepage Stoxx Europe Christian Index

Schlagworte

Börse, Börsenindex, Index, Nachhaltigkeitsindex, Stoxx

Letzte Aktualisierung

03.11.2015 10:49

Diesen Artikel: