Begriffserklärungen und Hintergründe
Wirtschaft: Begriffserklärungen
Im Markt nachhaltiger und verantwortlicher Investments gibt es eine Reihe unterschiedlicher Begrifflichkeiten.
Der deutschsprachige Markt
Wirtschaft: Der Markt nachhaltiger Kapitalanlagen
Im deutschsprachigen Raum waren Ende 2012 rund 120 Milliarden Euro nachhaltig investiert, gut 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Das ergab der im Frühjahr 2013 veröffentlichte Marktbericht des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG).
Der Markt nachhaltiger Kapitalanlagen
Wirtschaft: Der Markt nachhaltiger Kapitalanlagen
Der Markt nachhaltiger Kapitalanlagen wächst im In- und Ausland sehr dynamisch. Das weltweite Volumen nachhaltiger Kapitalanlagen beträgt rund 13,6 Billionen USDollar (umgerechnet rund zehn Billionen Euro). Das entspreche einem Marktanteil von 21,8 Prozent am verwalteten Vermögen.
Environment Social Governance (ESG)
Wirtschaft: Begriffserklärungen
ESG ist die englische Abkürzung für „Environment Social Governance“, also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.
Kategorien nachhaltiger Geldanlagen
Wirtschaft: Begriffserklärungen
Licht im BegriffsdschungelJahrelang beklagten Anleger die Begriffsvielfalt bei nachhaltigen Geldanlagen. Mehr als 20 Begriffe waren im Umlauf, die Inhalte oft unklar.
Nachhaltige Geldanlagen
Wirtschaft: Begriffserklärungen
Normalerweise werden Anlagen auf Basis von drei finanziellen Kernkriterien ausgewählt: der Rendite, der Volatilität und der Liquidität. ls Rendite beschreibt man das Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben einer Kapital- oder Geldanlage.
Smart Campaign: Client Protection Principles
Wirtschaft: Initiativen & Verbände
Die „Smart Campaign“ wurde im Oktober 2009 von einigen Dutzend engagierten Mikrofinanzexperten ins Leben gerufen mit dem Ziel, kleine Kreditnehmer vor Überschuldung zu schützen und eine verantwortliche Kreditvergabe zu gewährleisten.
Socially Responsible Investment (SRI)
Wirtschaft: Begriffserklärungen
SRI steht für „Socially Responsible Investment“, also gesellschaftlich verantwortliche Kapitalanlagen. Dies ist ein Oberbegriff für sehr unterschiedliche Anlagekonzepte.
Verantwortliche Investments
Wirtschaft: Begriffserklärungen
Verantwortliche Investments schließen oft nur eine oder einige umstrittene Branchen aus oder Investoren verfolgen andere Konzepte, um entweder mit ihren Portfolios nicht zu den schlimmsten Verstößen gegen internationale Standards beizutragen, entsprechende Portfoliorisiken auszuschließen oder ...
Kapitalanlage