Agenda 21
Ziele und Wege: Agenda 21
Auf der Rio-Konferenz 1992 ist deutlich geworden, dass eine nachhaltige Entwicklung nur durch ein weltweites Aktionsprogramm erreicht werden kann.
Aktionstage für Nachhaltigkeit
Lebensstil: Freizeit
Was sind die Aktionstage für Nachhaltigkeit ?Jährlich werden finden die Aktionstage für Nachhaltigkeit statt. Diese Aktionstage sollen dazu beitragen, die Prinzipien der Nachhaltigkeit zu verbreiten. Die diesjährigen Aktionstage werden vom 30.Mai bis zum 5.Juni 2015 veranstaltet.
Al Gore: Wege zum Gleichgewicht. Ein Marshallplan für die Erde, 1992
Politik: Literatur
Der frühere US-amerikanische Vizepräsident Al Gore erregt derzeit Aufsehen als Hauptdarsteller in dem Dokumentarfilm „An Inconvenient Truth“, auf Deutsch Eine unbequeme Wahrheit, und als Mitautor des gleichnamigen Buches.
Bioenergiedörfer
Ziele und Wege: Ziele
Ein Bioenergiedorf ist eine Siedlung, deren Bedarf an Strom und Wärme zu mindestens 50% aus regional erzeugter Bioenergie gedeckt wird. Die Bürger des Bioenergiedorfes werden in die Entscheidungsprozesse mit eingebunden und tragen die Idee dadurch aktiv mit.
EU Nachhaltigkeitsstrategie: Klimawandel
Umwelt: Umweltpolitik
Nachhaltigkeitsstrategie zur Begrenzung des Klimawandels und gesteigerter Nutzung sauberer Energien Die EU wird ihren in Kyoto eingegangenen Verpflichtungen nachkommen. Dennoch ist Kyoto nur ein erster Schritt.
IPCC: Weltklimarat
Umwelt: IPCC
Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC, Zwischenstaatliche Sachverständigengruppe über den Klimawandel oder auch kurz Weltklimarat) wurde 1988 vom Uno-Umweltprogramm (UNEP) und von der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) gegründet.
Klima Roadmap 2050
Umwelt: Klima
Roadmap for a low carbon economy by 2050Nachdem das 2-Grad-Ziel erstmals im Copenhagen Accord benannt und von über 80% der Treibhausgas ausstoßenden Länder anerkannt wurde, ist von der EU eine “Roadmap 2050” auf den Weg gebracht worden, um die hierfür notwendige Treibhausgasreduktion der ...
Klimaschutzgesetz NRW
Umwelt: Umweltpolitik
Im Rahmen des Gesetzentwurfes der Landesregierung verabschiedete der Landtag am 23. Januar 2013 das erste deutsche Klimagesetz mit den gesetzlichen Klimaschutzzielen.
Klimawandel und Klimaschutz
Ziele und Wege: Probleme
Menschliche Aktivitäten haben zu einer deutlichen Erhöhung der Konzentration an Treibhausgasen und Aerosolen, insbesondere Schwefeldioxid, in der Erdatmosphäre seit der vorindustriellen Zeit geführt.
Klimawandel verstehen
Umwelt: Klima
Um die Prozesse des Klimawandels nachvollziehen zu können, ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren das Klima bestimmen.
Nachhaltige Mobilität
Lebensstil: Mobilität
Vom Verkehr gehen erhebliche Belastungen für die Umwelt und Gefahren für die menschliche Gesundheit aus. Gleichzeitig ist Mobilität aber auch eine zentrale Voraussetzung für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung moderner Industrie- und Dienstleistungsgesellschaften.
Nachhaltiger Verkehr
Lebensstil: Mobilität
Heutzutage ist ein Leben ohne Mobilität und Verkehr nicht mehr vorstellbar. Für die Menschen sind Transportmittel unerlässlich geworden, einerseits um zur Arbeit oder in den Urlaub zu gelangen, andererseits für den Krankentransport oder die Verteilung von Gütern und Dienstleistungen.
Nationale Klimaschutzinitiative 2008, 2010
Politik: Bundesregierung
Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) entwickelt und richtet sich seit dem Jahre 2008 an Verbraucher, Unternehmen und Kommunen.
Nationale Nachhaltigkeitsstrategie: Fortschrittsbericht 2012
Politik: Nachhaltigkeitsstrategie
Im April 2002 verabschiedete die Bundesregierung eine Nationale Nachhaltigkeitsstrategie für Deutschland. Die auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 beschlossene Agenda 21 schrieb für alle Teilnehmerländer den Entwurf einer solchen nationalen Strategie vor.
Nationales Klimaschutzprogramm 2000, 2005
Politik: Bundesregierung
Bei Klimaschutzprogrammen handelt es sich um politische Instrumente, deren Sinn und Zweck darin besteht, das Klima nachhaltig zu schützen. Erreicht werden, soll diese Aufgabenstellung mit der langfristigen Senkung der Treibhausgasemissionen eines Landes.
UN Klimakonferenz Lima, 2014
Politik: UNO
Die 20. UN Klimakonferenz (engl.: United Nations Framework Convention on Climate Change, 20th Conference of the Parties, kurz COP 20) und gleichzeitig zehntes Treffen zum Kyoto Protokoll (engl. 10th Meeting of the Parties to the 1997 Kyoto Protocol, kurz CMP 10) fand vom 1. bis zum 13
UN Klimarahmenkonvention (UNFCCC)
Politik: UNO
Das Weltklima ist durch verschiedene Gefahren bedroht. Neben dem „Ozonloch“ ist hier insbesondere die zunehmende Erwärmung des Erdklimas mit nicht absehbaren, negativen ökologische Folgen angesprochen. So sind seit Ende des 19.
UN Konferenzen: Übersicht
Politik: UNO
EinleitungDie Vereinten Nationen spielen seit Jahren eine der wichtigsten Rollen im internationalen Umweltschutz. Nach dem Weltgipfel in Rio entstanden eine ganze Reihe von Programmen und Organisationen, die sich mit dem internationalen Umweltschutz beschäftigen.
Verbraucherschutz
Lebensstil: Konsum
Alltäglich werden Verbraucherinnen und Verbraucher mit Situationen konfrontiert, in denen sie beispielsweise vor einem Kauf und einem Vertragsabschluss Entscheidungen treffen müssen.
Klimaschutz