Lokale Agenda 21
Ziele und Wege: Strategien der Nachhaltigkeit
Einleitung1992 wurde die Agenda 21, die mit ihren 40 Kapiteln alle wesentlichen Politikbereiche einer umweltverträglichen, nachhaltigen Entwicklung anspricht, von über 170 Staaten als Aktionsprogramm mit konkreten Handlungsaufträgen für das 21. Jahrhundert verabschiedet.
Lokale Agenda 21
Ziele und Wege: Agenda 21
Die Lokale Agenda 21 wurde zur Umsetzung der Agenda 21 auf lokaler Ebene in mittlerweile über 2600 Kommunen in Deutschland eingeführt und vom BMU gefördert. Zusammen mit dem Umweltbundesamt wird zum Beispiel die Bundesweite Servicestelle Lokale Agenda 21 unterstützt.

Aalborg Charta
Politik: Abkommen und Bündnisse seit 1992
Bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung kommt den Kommunen eine Schlüsselrolle zu. So betont die Agenda 21 mit einem eigenen Kapitel die besondere Verantwortung und Zuständigkeit der Lokalbehörden für die Umsetzung der Ziele von Rio (Lokale Agenda 21).
Lokale Agenda 21: Gemeinschaftsprojekt Nachhaltigkeitsindikatoren, 1999
Definitionen: Indikatoren
EinleitungIm Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Länder Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Bayern wurden Indikatoren für eine nachhaltige Entwicklung für die lokale und regionale Ebene erarbeitet.
Lokale Agenda 21: Indikatoren zur kommunalen Nachhaltigkeit, 2003
Definitionen: Indikatoren
Angesichts einer Vielzahl unterschiedlicher Indikatorensysteme von unterschiedlichen Gruppen und Institutionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, haben die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), die Deutsche Umwelthilfe e.V.
Lokale Agenda 21