G8 Treffen 2012 in Camp David

Am 18./19. Mai 2012 trafen sich die G8 Regierungsvertreter in Campd David, USA zu einem Gipfeltreffen. Das Treffen sollte eigentlich in Chicago vor dem NATO-Gipfeltreffn einige Tage später stattfinden. Jedoch wurde das Treffen kurzfristig aus Sicherheitsgründen und wegen erwarteter Proteste in das stärker gesicherte Camp David verlegt.

Themen
Folgende Themen standen auf der Tagesordnung des Gipfels. Nach dem Link finden Sie jeweils die Diskussionen und die Ergebnisse kurz zusammengefasst auf der Seite des G8 Information Centre der Universität von Toronto.

Präambel
1. We, the Leaders of the Group of Eight, met at Camp David on May 18 and 19, 2012 to address major global economic and political challenges.

Weltwirtschaft

Diskussionen und Ergebnisse
Statement by G8 Leaders on the Global Economy

Energie und Klimawandel

Diskussionen und Ergebnisse
G8 Action on Energy and Climate Change: Fact Sheet

Ernährungssicherheit und Nahrung

Diskussionen und Ergebnisse
G8 Action on Food Security and Nutrition: Fact Sheet

Wirtschaftswandel in Afghanistan

Diskussionen und Ergebnisse
G8 Action on the Deauville Partnership with Arab Countries in Transition

Wechsel im mittleren Osten und Nordafrika

Diskussionen und Ergebnisse
G8 Action on the Deauville Partnership with Arab Countries in Transition

Sicherheitspolitik
34. We recognize that according women full and equal rights and opportunities is crucial for all countries’ political stability, democratic governance, and economic growth. We reaffirm our commitment to advance human rights of and opportunities for women, leading to more development, poverty reduction, conflict prevention and resolution, and improved maternal health and reduced child mortality. We also commit to supporting the right of all people, including women, to freedom of religion in safety and security. We are concerned about the reduction of women’s political participation and the placing at risk of their human rights and fundamental freedoms, including in Middle East and North Africa countries emerging from conflict or undergoing political transitions. We condemn and avow to stop violence directed against, including the trafficking of, women and girls. We call upon all states to protect human rights of women and to promote women’s roles in economic development and in strengthening international peace and security.'>Teil1

Teil 2

Diskussionen und Ergebnisse
G8 Nuclear Safety and Security Group Summit Report

G8 Treffen 2014

"Aufgrund der Verletzung der Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Ukraine durch die Russische Föderation haben die Staats- und Regierungschefs der G7, also der G8 ohne Russland, am 24. März 2014 beschlossen, nicht am geplanten G8 Gipfel unter russischer Präsidentschaft in Sotschi teilzunehmen. Bereits am 2. März 2014 hatten die G7 alle Vorbereitungen für den Gipfel in Sotschi eingestellt. Stattdessen werden sich die G7 in diesem Jahr zu einem G7-Gipfel am 4. und 5. Juni in Brüssel treffen.

Die G8 basieren auf gemeinsamen Grundsätzen und Werten. Der Ausschluss Russlands aus dem Format gilt solange, bis ein Umfeld hergestellt ist, in dem sinnvolle Gespräche im Rahmen der G8 wieder möglich sind."

(Quelle: auswärtiges Amt)

Dokumente
Interne Links
Externe Links

Schlagworte

Abkommen seit 1992, G8, Politik International

Letzte Aktualisierung

03.11.2015 11:08

Diesen Artikel: