Investoren Prinzipien zur Einbeziehung von Kunden

Rund 50 Großanleger mit mehr als 1,3 Billionen Euro verwaltetem Vermögen (Jan. 2014) haben unter dem Dach der Vereinten Nationen die „Principles for Investors in Inclusive Finance“ (PIIF) unterzeichnet. Mit ihnen wollen die Investoren und Fondsmanager gewährleisten, benachteiligte Kunden fair zu behandeln und ihre Interessen zu wahren. „Inclusive Finance“ ist für einkommensschwache private Haushalte, Kleinst- und Kleinunternehmen gedacht. Ziel des wachsenden Sektors ist, allen Menschen unabhängig von ihrem Einkommen Zugang zu einer Palette von Finanzdienstleistungen zu verschaffen, die erschwinglich sind und ihren Bedürfnisse entsprechen: Mikrokredite, Sparkonten, Versicherungen und Überweisungen. Die Initiative stellt sich einer untransparenten Kreditvergabe und Preisgestaltung entgegen, die seit einiger Zeit zu Überschuldungen von Kunden führt.

Interne Links
Externe Links

Schlagworte

Kunden, Kundenbeziehung

Letzte Aktualisierung

14.10.2015 10:39

Diesen Artikel: