Vorteile und Nachteile verschiedener Energiequellen

An dieser Stelle werden die Vor- und Nachteile verschiedener Energiequellen für unterschiedliche Verwendungsarten vorgestellt, wie sie die Europäische Kommission in ihrem Papier "Eine Energiepolitik für Europa" aufführt.

Erklärungen:
1t RöE (Rohöleinheit) = 11.630 kWh = 1,428t SKE (Steinkohleeinheit)

Vor- und Nachteile der verschiedenen Quellen für elektrische Energie

EnergiequellenDie der Kostenschätzung zugrunde liegende TechnologieKosten 2005 (€ / Mwh)Projizierte Kosten 2030 (€ / Mwh bei 20-30 €/tCO2)Treibhausgasemissionen (Kg CO2-Äqu./MWh)EU-27 Importabhängigkeit 2005 / 2030EffizienzSensibilität der BrennstoffpreiseNachgewiesene Reserven / Jahresproduktion
ErdgasGasturbine (offener Kreislauf)45 - 7055 - 8544057% / 84%40%sehr hoch64 Jahre
ErdgasKombinierte Gas- und Dampfturbinen (CCGT)35 - 4540 - 55400s.o.50&sehr hochs.o.
ÖlDieselmotor70 - 8080 - 9555082% / 93%30%sehr hoch42 Jahre
KohlePF (Pulverisierter Brennstoff mit Rauchgasentschwefelung)30 - 4045 - 6080039% / 59%40 - 45%mittel155 Jahre
KohleCFBC (Feuerung mit zirkullierender Wirbelschicht)35 - 4550 - 65800s.o.40 - 45%mittels.o.
KohleIGCC (Kombi-Kraftwerk mit integrierter Kohlevergasung)40 - 5055 - 70750s.o.48%mittels.o.
KernkraftLeichtwasserreaktor40 - 4540 - 4515Fast zu 100% für Uranerz33%niedrigAngemessene Reserven: 85 Jahre
BiomasseAnlage zur Erzeugung von Biomasse25 - 8525 - 7530n.z.30 - 60%mittelerneuerbar
WindOnshore35 - 175
35 - 110
28 - 170
28 - 80
30n.z.95 - 98%n.z.s.o.
WindOffshore50 - 170
60 - 150
50 - 150
40 - 120
10n.z.95 - 98%n.z.s.o.
WasserGroßkraftwerk25 - 9525 - 9020n.z.95 - 98%n.z.s.o.
WasserKleinkraftwerk45 - 9040 - 805n.z.95 - 98%n.z.s.o.
SolarFotovoltaik140 - 43055 - 260100n.z./n.z.s.o.



Vor- und Nachteile der verschiedenen Energiequellen für die Wärmeerzeugung


EnergiequellenEU-25 Marktanteil je EnergiequelleMarktpreis (€/t RöE)Lebenszykluskosten (€/t RöE)Treibhausgasemissionen (t CO2-Äqu./t RöE)EU-27 Importabhängigkeit 2005 / 2030
Fossile Brennstoffe
Wärme Gas Öl
20%525 (0,45€/l)300 - 13003,182% / 93%
Fossile Brennstoffe
Erdgas
33%230 - 340 (20 - 30€/MWh)s.o.2,157% / 84%
Fossile Brennstoffe
Kohle
1,8%70 (100€/t RöE)s.o.439% / 59%
Biomasse
Holzhackschnitzel
5,7%280545 - 13000,40 / ?
Biomasse
Pellets
s.o.540630 - 13000,40 / ?
Elektrizität31%550 - 660 (50 - 60€/MWh)550 - 6600 - 12s.o.
Solar0,2%/680 - 2320sehr niedrig0 / 0
Geothermie0,4%/230 - 1450sehr niedrig0 / 0



Vor- und Nachteile der verschiedenen Energiequellen für den Straßenverkehr

Marktpreis (€/t RöE)CO2-Emissionen (t CO2/t RöE) (1)Importabhängigkeit 2005 / 2030
Benzin und Diesel398 - 582 (2)3,6 - 3,782% / 93%
Erdgas230 - 340 (NB: Erfordert speziell nachgerüstete Fahrzeuge und ein besonderes Vertriebssystem)3,057% / 84%
Einheimischer Biokraftstoff609 - 7421,9 - 2,40% / 0%
Bio-Ethanol aus den Tropen327 - 5400,4100% / 100%
Biokraftstoff aus der zweiten Generation898 - 11090,3 - 009n.z. / 15%



(1) Bei den Zahlen für Biokraftstoffe sind die jeweils kostengünstigsten Herstellungsverfahren zugrundegelegt.
(2) Unter Zugrundelegung eines Ölpreises von 48 USD/Barrel bzw. 70 USD/Barrel.


Interne Links
Externe Links

Schlagworte

Atomausstieg, Energie, Energieeffizienz, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Rohstoff

Letzte Aktualisierung

03.11.2015 10:44

Diesen Artikel: