SRU: Sachverständigenrat für Umweltfragen
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU, oder auch Umweltrat) wurde als ein Teil des Umweltprogramms der Bundesregierung vom Oktober 1971 per Erlass eingerichtet.
SRU: Sondergutachten 2011
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hat dem BMU hat 2011 zwei Sondergutachten veröffentlicht.
SRU: Umweltgutachten, 2000
Umwelt: Berichte
Umweltgutachten 2000 - Schritte ins nächste Jahrtausend (aus dem Vorwort entnommen)Der SRU (Sachverständigen Rat für Umweltfragen) bewertet im vorliegenden Gutachten zwar schwerpunktmäßig die Umweltsituation und die Umweltpolitik in Deutschland insgesamt. So fordert der SRU z.B.
SRU: Umweltgutachten, 2002
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen hat im Jahr 2002 ein weiteres Umweltgutachten heraus gegeben mit dem Titel: Für eine neue Vorreiterrolle - Eckpunkte des Umweltgutachtens 2002. Im Folgenden finden Sie einige Auszüge aus der Pressemitteilung vom 11.April 2002 zu diesem Umweltgutachten.
SRU: Umweltgutachten, 2004
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen gibt alle zwei Jahre, bzw. ab dem Jahr 2004 nur noch alle vier Jahre, ein Umweltgutachten heraus.
SRU: Umweltgutachten, 2008
Umwelt: Berichte
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen gibt alle vier Jahre ein Umweltgutachten heraus. Das Umweltgutachten 2008 hat den Untertitel Umweltschutz im Zeichen des Klimawandels und befasst sich in sieben Kapiteln mit diesem Thema.
SRU: Umweltgutachten, 2012
Umwelt: Berichte
Am 04.06.2012 veröffentlichte der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) das Umweltgutachten 2012 Verantwortung in einer begrenzten Welt. Der Rat besteht aus 7 Universitätsprofessoren , die den Umweltminister beraten.
UBA: Umweltbundesamt
Umwelt: Umweltpolitik
EinleitungDas Umweltbundesamt (UBA) wurde 1974 per Gesetz errichtet und ist die wissenschaftliche Umweltbehörde des BMU. Seine Aufgaben bestanden damals vornehmlich in der Erledigung von Verwaltungsaufgaben auf dem Gebiet der Umwelt und der gesundheitlichen Belange des Umweltschutzes, u.a.
WBGU
Politik: Institutionen
Der WBGU (Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen) wurde 1992 von der Bundesregierung als unabhängiges Beratergremium zu Fragen des Globalen Wandels per Errichtungserlass eingerichtet.
WBGU: Sondergutachten, 2002
Politik: Institutionen
Die globalen Gemeinschaftsgüter wie der internationale Luftraum und die Hohe See werden zunehmend übernutzt, weil die Nutzer nicht die vollen Kosten ihres Handelns tragen müssen.
WBGU: Welt im Wandel, 1998
Politik: Institutionen
1998 hat der WBGU auch sein Jahresgutachten Welt im Wandel - Strategien zur Bewältigung globaler Umweltrisiken vorgelegt. Hierbei ging es um eine Neubewertung globaler Umweltrisiken.
WBGU: Welt im Wandel, 2000
Politik: Institutionen
Im Jahr 2000 hat der WBGU sein Jahresgutachten 1999 Welt im Wandel: Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Biosphäre veröffentlicht.
WBGU: Welt im Wandel, 2003
Politik: Institutionen
Unter dem Titel Welt im Wandel: Energiewende zur Nachhaltigkeit wurde im Jahr 2003 ein Hauptgutachten vorgelegt.Globale Energiewende ist notwendig und machbarSie soll das Klima schützen und die Energiearmut überwinden helfen (Auszug aus der Pressemitteilung vom 10.
WBGU: Welt im Wandel, 2008
Politik: Institutionen
Mitte Dezember 2008 hat der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) den Entwurf seines Gutachtens Welt im Wandel - Zukunftsfähige Bioenergie und nachhaltige Landnutzung (Stand 16.12.2008) (pdf, 17,1 MB der Öffentlichkeit vorgestellt.
WBGU: Welt im Wandel, 2011
Politik: Institutionen
Der Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) (Homepage) veröffentlichte 2011 wieder sein Umweltgutachten Welt im Wandel mit dem diesjährigen Titel: Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation.
WGBU: Welt im Wandel, 2013
Politik: Institutionen
Der Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlichte 2013 wieder sein Umweltgutachten Welt im Wandel mit dem diesjährigen Titel: Welt im Wandel- Menschheitserbe Meer.

Im Archiv

UBA: DUX deutscher Umweltindex (Archiv)
Archiv: Ziele und Wege
Der Deutsche Umweltindex (DUX) wird ebenso wie das Umweltbarometer mittlerweile nicht mehr weitergeführt. Einen aktuellen Artikel zu dem Thema finden Sie hier.
WBGU: Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen, 1994 (Archiv)
Archiv: Ziele und Wege
Der Wissenschaftliche Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) bezeichnet dabei das komplexe Zusammenwirken von wichtigen Trends des globalen Wandels aus verschiedenen Gebieten (Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt) als Syndrom (Klimawandel, der Verlust der biologischen Vielfalt, die ...
Gutachten