Österreich: Nationaler Umweltplan

Nach den Niederlanden hat Österreich 1994 als zweites europäisches Land einen nationalen Umweltplan (NUP). Dieser ist der von Experten erarbeitete Plan für die nachhaltige Entwicklung in Österreich. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Der NUP gliedert sich in folgende Abschnitte:
Leitbild nachhaltige Entwicklung: „Mit dem Nationalen Umweltplan wurde für Österreich nunmehr ein langfristig orientiertes Konzept entwickelt, welches das politische Bekenntnis zu einer Integration umweltpolitischer Anliegen in alle Ebenen der Politik, insbesondere in der Industriepolitik, Verkehrs- und Energiepolitik, Landwirtschaftspolitik, Gesundheitspolitik, Forschungs- und Technologiepolitik wie auch Bildungspolitik operationalisiert. Der vorliegende Nationale Umweltplan für Österreich soll, unter Beachtung nationaler, europäischer und internationaler Normen, Maßnahmen und Erfahrungen, langfristig orientierte Zielsetzungen und Standards für Österreich definieren, die eine umweltgerechte Entwicklung und den dazu erforderlichen Strukturwandel einleiten. In diesem Sinne wurde ein Katalog zur Realisierung der dafür notwendigen Maßnahmen ausgearbeitet. Kernelemente des Planes sind umweltwissenschaftlich fundierte und langfristig orientierte Qualitätsziele und Vorschläge von Maßnahmen zur Schadstoffreduktion, zur schonenden Nutzung erschöpfbarer Ressourcen und zur Minimierung von Stoffströmen.“ 
Der NUP in Industrie und Gewerbe: „Grundsätzlich ist festzuhalten, daß für eine nachhaltige Entwicklung Österreichs auch die vom Sektor Industrie und Gewerbe verursachten Umweltbelastungen zu reduzieren sind. Der Schlüssel dazu ist die Schonung und optimale Nutzung der verfügbaren Ressourcen sowie der verstärkte Einsatz von erneuerbaren und Sekundärrohstoffen. Die Verringerung von Ressourceneinsatz und -verbrauch bei gleicher oder steigender Wirtschaftsleistung von Industrie und Gewerbe hat nicht nur positive volks- und betriebswirtschaftliche Effekte, sondern bewirkt aufgrund reduzierter Umweltbelastungen auch einen Wohlfahrtszuwachs. Ein forcierter ökologischer Strukturwandel Österreichs, zu dem auch die Ökologisierung des Steuersystems einen wesentlichen Beitrag leisten kann, ist zu befürworten."
Nachhaltige Energiewirtschaft: „Eine Reihe von technischen Optionen ermöglicht grundsätzlich der österreichischen Energiewirtschaft eine Innovation in Richtung nachhaltiger Energiesysteme.Diese technischen Optionen beinhalten einerseits die effizientere Verwendung von Primärenergieträgern durch die Erhöhung der Nutzenergie-Produktivität, der Anwendungswirkungsgrade von Endenergie und der Transformationswirkungsgrade bei der Umwandlung von Primärenergie. Andererseits ist schrittweise eine Substitution von fossilen Energieträgern durch erneuerbare Energieträger unter Beachtung der Kriterien Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit anzustreben." 
Schlussbemerkungen und Ausblick des NUP:
„Der Übergang zu einer globalen nachhaltigen und umweltgerechten Entwicklung ist nicht von heute auf morgen zu verwirklichen. Der vorliegende Nationale Umweltplan für Österreich bemüht sich, Verhaltensänderungen der Menschen und den Wandel von Strukturen zu initiieren. Er versucht darüber hinaus, alle wesentlichen Gruppen und Akteure der Gesellschaft, die öffentlichen Gebietskörperschaften, die Sozialpartner, die Länder, Institutionen, Umweltgruppen und letztlich alle Bürger auf den Weg zu nachhaltiger Entwicklung zu begleiten. Der Nationale Umweltplan ist darauf ausgerichtet, Zielsetzungen allgemeiner und spezieller Art, von denen anzunehmen ist, daß sie in die Richtung von Nachhaltigkeit führen, zu empfehlen und zu begründen. Die Zielvorgaben sind auch für einen mittelfristigen Zeitraum zu erarbeiten, um in überschaubaren zeitlichen Rahmen qualitative Fortschritte zu erreichen.

Die Ausarbeitung eines Nationalen Umweltplans für Österreich war ein notwendiger erster Schritt, um die Diskussion über eine nachhaltige Entwicklung zu intensivieren. Aber erst die Umsetzung der hier vorgeschlagenen Maßnahmen und Strategien wird zeigen, daß "sustainable development" eine Zukunftschance für Österreich darstellt..“

Interne Links
Externe Links
Nationaler Umweltplan
Inhaltsverzeichnis
Leitbild nachhaltige Entwicklung
Der NUP in Industrie und Gewerbe
Nachhaltige Energiewirtschaft
Schlussbemerkungen und Ausblick des NUP

Schlagworte

Österreich

Letzte Aktualisierung

11.02.2015 11:19

Diesen Artikel: