Belgien

Nachhaltigkeit in der Landespolitik
Die belgische Regierung hat ihren Bericht zur Umsetzung der Agenda 21 in Belgien auf der Rio-Folgekonferenz 1997 (Rio+5) in New York vorgelegt. (Implementation of Agenda 21: Review of progress made since the United Nations Conference on Environment and Development, 1992. Information Provided by the Government of Belgium to the United Nations Commission on Sustainable Development, Fifth Session, 7-25 April 1997, New York)

Danach gab es beim Umweltportal der Wallonischen Region Belgiens einen "Plan für Umwelt und Nachhaltige Entwicklung" (Plan for the Environment and Sustainable Development), der im März 1995 ausgeführt wurde. Der Plan wurde in 1999 ausgewertet und sollte im Jahr 2000 neu aufgelegt werden.

Im Oktober 1998 hat die OECD die Leistungen der belgischen Umweltpolitik in einem Bericht (Environmental Performance Reviews: Belgium) zusammengefasst. Neben anerkannten Fortschritten auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung werden auch Defizite, insbesondere im Bereich der Berücksichtigung von Umweltbelangen bei ökonomischen Entscheidungen aufgelistet:

„Mehrere Aspekte der ökonomischen Entwicklung sind in der Praxis noch immer nicht nachhaltig. Das Aufkommen an Abfällen ist noch immer nicht stabilisiert, und der Energieverbrauch ist steigend; Brüssel hat noch immer keine Abwasserreinigung. Freiflächen verschwinden und Trends im Verlust der Artenvielfalt wurden nicht umgekehrt. Der problematischste Aspekt der ökonomischen Entwicklung in Belgien ist die sehr rapide Zunahme des nationalen und internationalen Schwerlasttransportverkehrsaufkommens, welche in den nächsten Jahren anhalten wird, und die sehr intensive Massentierhaltung, die große Mengen an Stickstoff aus der Gülle freisetzt. Die sektorale Integration (der nachhaltigen Entwicklung) ist immer noch schwach, und dem Wirtschaftswachstum im traditionellen Sinne scheint immer noch Priorität eingeräumt zu werden, mit signifikanten negativen Effekten auf die Umwelt.“ (S. 29 unten)
Englischer Text
1999 hat der 1997 ins Leben gerufene Föderale Rat für Nachhaltige Entwicklung einen Fortschrittsbericht zur nachhaltigen Entwicklung in Belgien vorgelegt. Dieser liegt nur auf Französisch vor und ist leider nicht mehr auf www.ncsdnetwork.org verfügbar: Conseil Fédéral du Développement Durable: Rapport d’activités 1999. Eines der vom Nachhaltigkeitsrat durchgeführten Projekte ist die Einrichtung einer Webseite FRDO-CFDD Belgischer Föderaler Rat für Nachhaltige Entwicklung:

"Der belgische Föderale Rat für Nachhaltige Entwicklung ist ein beratendes Gremium, das die belgischen Föderalbehörden bei der föderalen Politik für eine nachhaltige Entwicklung berät. Das Akronym FRDO-CFDD ist aus dem niederländischen Federale Raad voor Duurzame Ontwikkeling und aus dem französischen Conseil Fédéral du Développement Durable abgeleitet. Da Französisch und Niederländisch die Arbeitssprachen des FRDO-CFDD sind, sind auch die FRDO-CFDD-Webseiten in diesen beiden Sprachen abgefaßt. In Deutsch ist derzeit nur eine allgemeine Einführung in die Arbeit des Rates verfügbar." (Quelle: FRDO-CFDD)

Nationaler Nachhaltigkeitsplan
Die belgische Regierung hat am 24.10.2000 ihren allerersten nationalen Plan für nachhaltige Entwicklung für die Periode 2000 - 2004 (Plan fédéral de développement durable 2000-2004) vorgelegt und per Dekret eingeführt, der aktuelle Plan für die Periode 2004 - 2008 ebenso. Mehr dazu auf unserer Seite zum belgischen Nachhaltigkeitsplan.
Das Portal des Plans für Nachhaltige Entwicklung 2000-2004 www.plan2004.be ist mittlerweile offline.

Informationen zu den Nachhaltigkeitsplänen der belgischen Regierung finden Sie hier im Lexikon.

Interne Links
Externe Links
Belgien beim Auswärtigen Amt
Föderale Portalseite Belgien
Belgisches Staatsblatt
Belgien im Profil
Belgien-Seite des EIONET (Europäischen Umweltinformations- und Umweltbeobachtungsnetzes)
Union of Belgian Cities and Municipalities (Vereinigung belgischer Städte und Gemeinden)

Weitere Institutionen
Belgisches Umweltministerium(Portal belgium.be) 4-sprachig mit u.a folgenden Themen (französisch):
FRDO-CFDD Belgischer Föderaler Rat für Nachhaltige Entwicklung und seine Publikationen (französische Version am ausführlichsten)
Föderale Wissenschaftspolitik:
Belgian Platform Indicators for Sustainable Development (PFISD) und deren Publikationen
Informationssystem zur Nachhaltigen Entwicklung (französisch)
Abteilungsübergreifende Kommission für nachhaltige Entwicklung (CIDD - ICDO)
Info-Durable: Belgisches Nachhaltigkeitsportal (französisch)

Schlagworte

Belgien, Länder

Letzte Aktualisierung

26.08.2015 14:26

Diesen Artikel: