Nationaler Aktionsplan Energy 21

Nationaler Aktionsplan Energy 21

Energy 21 ist der Plan der Dänischen Regierung für eine nachhaltige Entwicklung auf dem dänischen Energiesektor. Energy 21 wurde im April 1996 veröffentlicht und sollte Dänemarks Vorreiterrolle für eine globale nachhaltige Entwicklung untermauern und stärken.

Energy 21 enthält eine Reihe von Initiativen aus den Bereichen Energiesysteme, erneuerbare Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie aus dem Transportsektor. Deren Auswirkungen auf die Energiesituation sind Bestandteil eines Planspiels. Die Umsetzung dieser Initiativen führt zum Erreichen des Oberziels, nämlich eine Reduktion der CO2-Emissionen bis 2005 um 20 % bezogen auf das Jahr 1988. 

Gleichzeitig wird sich der Gesamtenergieverbrauch aber bis 2005 um 2 % erhöhen. Die Bildung von SO2, NOx und Feinstpartikeln aus der Verbrennung wird jedoch verringert, so dass die Umweltauswirkungen der Energieerzeugung insgesamt gesenkt werden. Die Umsetzung des Plans wird zudem die Umwelt weiter entlasten, sowohl im Hinblick auf das weltweite Ziel der Senkung der CO2-Freisetzung als auch im Hinblick auf lokale und/oder regionale Ziele der Senkung der Luftverschmutzung. Allerdings kann das Erreichen der Energie- und umweltpolitischen Ziele zu Eingriffen in die Umwelt an anderer Stelle führen, z.B. die Flächennutzung für den Anbau von Biomasse oder die Beeinträchtigung der Landschaft durch den Bau weiterer Windturbinen. Energy 21 geht davon aus, dass nachteilige Umwelteinflüsse durch die ausgewogene Beachtung der Ziele in den in Frage kommenden Gebieten minimiert wird.

Eine Nachfolgestudie zu Energy 21 (Follow-up on Energy 21 Status of Energy Planning June 1999) ist im Juni 1999 erschienen.

Die Informationen zu Energy 21 sind auf der Webseite der Dänischen Energie-Agentur Energistyrelsen nicht mehr verfügbar, dafür aber aktuelle Informationen zur dänischen Energie- und Klimapolitik.


Dokumente
Danish Energy Policy
Denmark's renewable energy policies

Interne Links
Externe Links

Schlagworte

Dänemark

Letzte Aktualisierung

01.09.2015 12:22

Diesen Artikel: