Rogall: Ziele einer nachhaltigen Entwicklung

Einleitung
"Prof. Holger Rogall gehört zu den prominentesten deutschen Wirtschaftswissenschaftlern die sich mit der Problematik der "nachhaltigen Entwicklung", die noch früher als Ökoentwicklung bezeichnet wurde, auseinandersetzen. Holger Rogall weist mittels seiner Bücher auf die Möglichkeit der Handlung der einzelnen Akteure zu verschiedenen Ebenen hin, wobei er der globalen und europäischen Perspektive große Aufmerksamkeit widmet. [...]" Hier finden Sie weitere Informationen über Holger Rogall.

Rogall hat verschiedene Ziele einer nachhaltigen Entwicklung beschrieben, die im Folgenden zusammengefasst werden:

DimensionZiele
Übergreifend
  • Internationale und Intergenerative Gerechtigkeit
  • Entwicklung von hohen ökologischen, ökonomischen und sozial-kulturellen Standards in den Grenzen des Umweltraumes
Ökonomie
  • Vollbeschäftigung & Arbeitsqualität
  • Angemessene Einkommen
  • Preisstabilität
  • Außenwirtschaftliches Gleichgewicht und Entwicklungszusammenarbeit
  • Ausgeglichener Staatshaushalt und ausreichende Ausstattung mit kollektiven Gütern
Ökologie
  • Schutz der Erdatmosphäre
  • Gesunde Lebensbedingungen
  • Arten- und Landschaftsvielfalt
  • Einhaltung Regenerationsrate erneuerbarer Ressourcen
  • Minimierung Verbrauch nicht erneuerbarer Ressourcen
Sozial-kulturell
  • Partizipative Demokratie und Rechtsstaat
  • Soziale Sicherheit
  • Innere und äußere Sicherheit (Frieden)
  • Soziale Integration und gerechte Lebenschancen (Gleichberechtigung)
  • Lebensqualität und Gesundheit


Dokumente
Interne Links
Externe Links
Homepage Holger Rogall
Publikationen von Holger Rogall

Schlagworte

Frauen, Generationengerechtigkeit, Ökologie, Ökonomie, Ressourcenproduktivität, Ziele

Letzte Aktualisierung

12.11.2015 10:20

Diesen Artikel: