BFSD (Bellagio Forum) (Archiv)

Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Aktuelles zum Thema finden sie hier.

Das Bellagio Forum for Sustainable Development (BFSD) ist ein internationales Netzwerk von Stiftungen und anderen Förderinstitutionen, dessen Ziele darin bestehen, das ökologische Gleichgewicht, wirtschaftliche Stabilität und sozialen Fortschritt auf der ganzen Welt in Einklang zu bringen. Gegründet wurde das Bellagio Forum auf einem Treffen internationaler Donoren, zu dem die Stiftung Fondazione San Paolo di Torino und die Rockefeller Foundation (Rockefeller-Stiftung) eingeladen hatten, und das im April 1993 in Bellagio, einer kleinen Stadt an den Ufern des Comer Sees in Norditalien, stattfand.

Derzeit sind 27 Stiftungen und Donoren Mitglied im Bellagio Forum, darunter alleine neun aus Deutschland:


Die vollständige Mitgliederliste finden Sie hier. Die regelmäßigen Neuigkeiten kann man hier sehen.

Die Hauptaktivitäten des Bellagio Forums sind


Weiter ist das Bellagio-Forum auch Mitglied im UN-Projekt Global Compact.

Ansprechpartner des Bellagio Forums sind: Chairman: Hanns Michael Hölz - Deutsche Bank Americas Foundation Executive Director: Samuel Shiroff.

Das Sekretariat des Bellagio Forum for Sustainable Development ist bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt beheimatet:

An der Bornau 249090 Osnabrück, (D), Tel: (49) 541 9633 490, Fax: (49) 541 9633 491, e-mail:

Letzte Aktualisierung

28.11.2014 11:11

Diesen Artikel: