Initiative für Nachhaltigkeit - Universität Duisburg-Essen (Archiv)

Der Inhalt des von Ihnen gesuchten Artikels wurde überarbeitet, um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten. Den aktuellen Artikel finden Sie hier.

Die Initiative für Nachhaltigkeit setzt sich seit 2005 für eine Verbreitung und Verankerung des Leitbildes Nachhaltigkeit in der Ruhrgebiets-Universität Duisburg-Essen ein. Sie veranstaltet jedes Semester eine Vortragsreihe, in der namhafte Referenten zu verschiedenen Aspekten der Thematik Nachhaltigkeit referieren und die Zuhörer - Studenten, Dozenten und die interessierte Öffentlichkeit - zum Mitdenken und Handeln anregen.

Parallel dazu hat sich die Initiative beim Rektorat dafür stark gemacht, die Thematik in die neuen Bachelor-/Master-Studiengänge einzubinden. Dies wird ab Herbst 2006 über interdisziplinäre Veranstaltungen geschehen. Außerdem klärt die Universitätsleitung anhand einer Bestandsaufnahme, die die Initiative mit anderen Entscheidungsträgern der Universität durchführt, welche Kompetenzen und Akteure im Feld Nachhaltigkeit an der Universität vorhanden sind. Auf lange Sicht kann sich die Universitätsleitung eine Schwerpunktbildung im Themenfeld Nachhaltigkeit vorstellen.


Externe Links

Letzte Aktualisierung

20.05.2011 14:24

Diesen Artikel: