Sachsen-Anhalt: Koalitionsvertrag 2006-2011

Das Land Sachsen-Anhalt hatte ab dem Jahr 2002 Prof. Dr. Wolfgang Böhmer zum Ministerpräsidenten, der seit dem 24.04.2006 mit einer Regierungskoalition von CDU und SPD regierte. Als Schwerpunkte dieser Regierungsarbeit wurden für die Jahre 2006 bis 2011 vor allem die Konsolidierung des Haushalts mit Rückführung der Neuverschuldung auf null, Schaffung einer Wachstums- und Innovationspolitik, verstärkter Einsatz von regenerativen Energien und die Berücksichtigung demografischer Aspekte festgelegt. Die Themen „Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Bezahlbarkeit“ wurden dabei als die Eckpfeiler des Energiekonzeptes der Landesregierung bezeichnet. Ein ausgewogener Energiemix sollte dabei von entscheidender Bedeutung sein.

Die mittelfristige Regierungsplanung aus dem Jahr 2008 werden als Vorhaben die Senkung der Arbeitslosigkeit, gute Rahmenbedingungen für Investoren und Verbesserungen in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Familie und Bildung angekündigt. Sachsen-Anhalt will seine Position als "führendes Erzeugerland für Strom aus Windenergie und Biomasse" ausbauen. Diese Position bestätigt auch eine Studie des Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) (Juli 2008)
Ziele dieses Konzeptes sind:
  • Steigende Energieeffizienz,
  • Vermeidung von Klimagasemissionen und
  • der Einsatz von erneuerbaren Energien.
Unter dem Leitmotiv der Schaffung einer „Lebenswerte[n] Umwelt“ soll ein aktiver Klimaschutz entstehen: Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes, Biomassepotential-Studie, Zwischenbericht der Arbeitsgruppe „Klimawandel“, eine Erweiterung der Umweltallianz zwischen Land und Wirtschaft, sowie weitere Projekte finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt.
  • Aktionsplan zum Thema Klimawandel der Arbeitsgruppe Klimawandel befasst sich mit einer regionalen Klimadiagnose für Sachsen-Anhalt und verschiedenen Szenarien zum Klimawandel.
Dokumente
Bilanz der Jahr 2006-2011
Sachsen-Anhalt: Koalitionsvertrag 2006-2011

Interne Links
Externe Links
Landtag Sachsen-Anhalt
Landesregierung Sachsen-Anhalt

Schlagworte

Sachsen-Anhalt

Letzte Aktualisierung

05.08.2015 12:28

Diesen Artikel: